Erwiesener Fettabbau!

Kryolipolyse in Stuttgart

Vielversprechende Behandlungsmöglichkeiten bietet die so genannte Kältetherapie – oder auch Kryolipolyse – für Ihr persönliches Gefühl von Ästhetik. Doch wie genau läuft so eine Behandlung ab?

Und so gehts: Fettzellen sind Kälte gegenüber anfälliger als das umgebende Gewebe. Der aufgelegte Behandlungskopf entzieht nun den darunterliegenden Fettzellen Energie und schützt gleichzeitig Haut, Nerven, Muskeln und Gewebe.

Die (bei uns im Haus mindestens 60 Minuten) gekühlten Zellen kristallisieren, lösen sich auf und das eingespeicherte Fett wird stufenweise vom Stoffwechsel abgebaut. Dadurch verringert sich die Dicke der Fettschicht.

Sicher und schonend 

  1. Die Kühlung eliminiert nur Fettzellen, ohne dabei die Haut oder das umliegende Gewebe zu verletzen.
  2. Der Behandlungskopf erzeugt ein sanftes Vakuum und zieht das Hautgewebe zu den beidseitigen Kühlpanelen. Hier spüren Sie den Anzug des zu behandelnden Gewebes.
  3. Kontrollierte Kälte wird an die unerwünschten Fettpölsterchen abgegeben.
  4. Die Fettzellen reagieren entsprechend auf die Kälte.
  5. Es können dann bei Bedarf weitere Behandlungen durchgeführt werden.
  6. Die Kryolipolyse ist ein zertifiziertes, innovatives Verfahren mit hoher Wirksamkeit und dabei besonders schonend!
  7. Die Kryolipolyse ist ideal geeignet für Männer und Frauen gleichermaßen!

 

Straffung und Reduktion von leichten Fettpolstern

Sie sollten wissen, dass die Kryolipolyse keine Methode zur Gewichtsreduktion darstellt. Sie soll lediglich zur Straffung und Reduktion von leichten Fettpolstern dienen. Häufig wird sie daher auch zur Behandlung bei Cellulite eingesetzt. Weitere mögliche Anwendungsbereiche sind Rücken, Bauch, Oberarme, Oberschenkel und Doppelkinn. Der größte Vorteil der Kryolipolyse besteht darin, dass sie sehr gewebeschonend und ohne Einschnitte oder Einstiche in die Haut auskommt. Mögliche Komplikationen, die operative Eingriffe mit sich bringen, fallen somit weg. Sie sindim Anschluss der Behandlung wieder sofort einsatzfähig und als Resultat profitieren sie von den Ergebnissen.

 

Umfassende Beratung in unserem Haus in Stuttgart

Wir beraten Sie zu diesem Verfahren gerne unverbindlich, kostenlos und persönlich in unserem Haus in Stuttgart. Vereinbaren Sie ganz einfach einen Termin über unser Kontaktformular oder per Telefon. Dort besprechen wir mit Ihnen, ob bei Ihnen die individuellen Voraussetzungen für eine Kryotherapie gegeben sind.
Bitte planen Sie 30 Minuten für die Beratung und im Falle einer Behandlung noch mindestens weitere 70 Minuten zusätzlich ein!
Gerne können Sie sich auch parallel mit Ihrem Partner/Ihrer Partnerin bzw. Ihrem Freund/Ihrer Freundin bei uns in Stuttgart behandeln lassen.

Hier gehts zum Sat1-Beitrag wegen der Kryolipolyse

Die Behandlung von:

  • 1 Areal-Behandlung
  • (Behandlungsdauer mind. 60 Minuten)
  • € 410,00 (abzgl. 100 €-Gutschein für die erste Behandlung) sogar nur € 310,00!
  • 2 Areale-Behandlung (z.B. Hüfte, Innenschenkel, Außenschenkel oder Partner-Behandlung) 
  • Behandlung erfolgt parallel mit 2 Köpfen
  • € 490,00 (abzüglich 100 €-Gutschein für die erste Behandlung) sogar nur € 390,00!


Mehrfachkarten:

Mindestbehandlung von mindestens 60 Min. pro Sitzung         1 Areal/2 Areale

  •  4er-Karten  €    979,00/€ 1.260,00 bei Vorauskasse
  •  6er-Karten  € 1.395,00/€ 1.795,00 bei Vorauskasse
  •  8er-Karten  € 1.775,00/€ 2.275,00 bei Vorauskasse
  • 10er-Karten € 2099,00/€ 2.949,00 bei Vorauskasse

 

Parallel haben Sie die Möglichkeit auch die Behandlungen über eine Mitgliedschaft zu erhalten. Sprechen Sie uns diesbezüglich an!

 Unser Fitnessstudio bellissima aus Stuttgart umfasst viele Angebote und Kurse. Dazu zählt vor allem Kryolipolyse, aber auch Cavitation, Slimyonik, Brainlight, Faceliftung, Ultratone. Außerdem gehören Teambuilding-Maßnahmen und Massagen zum Angebot unseres Frauenfitnessstudios.

Unser Fitnessstudio für Frauen liegt im auf den Fildern gelegenen Stuttgarter Stadtteil Sillenbuch, unsere Kundschaft kommt aus vielen umliegenden Stadtteilen und Gemeinden (z. B. Heumaden, Birkach, Ostfildern, Hedelfingen oder Degerloch).